Erfolge / Chronik der OG Thun

  • 2016    Mélanie Baillods, Schweizer Meister BH3 an der SC-Schweizermeisterschaft
  • 2015    Mélanie Baillods, Schweizer Meister BH3 an der SC-Schweizermeisterschaft
  • 2009    75 Jahr-Jubiläumsfeier und 1. FCI/WUSV Ausscheidung 2009
  • 2004    4. Organisation der SC-Schweizermeisterschaft
  • 2001    Thomas Wittwer, Schweizer Meister LawH3 an der SKG-Schweizermeisterschaft
  • 1998    Franz Balmer, Schweizer Meister SanH3 an der SC-Schweizermeisterschaft
  • 1998    Organisation LawH Schweizermeisterschaft in Kandersteg
  • 1994    Vollendung der neuen Hündelerhütte
  • 1991    Organisation LawH Schweizermeisterschaft in Adelboden
  • 1984    50 Jahre OG Thun und 3. Organisation der SC-Schweizermeisterschaft
  • 1983    Peter Röthenmund, Schweizer Meister SanH3 an der SC-Schweizermeisterschaft
  • 1981    Vereinsheft wird eingeführt
  • 1978    Walter Aegerter, Schweizer Meister IPO3 an der SKG-Schweizermeisterschaft
  • 1973    UG Simmental erstellt ein Klubhaus
  • 1971    Lawinenhundeprüfung Adelboden
  • 1968    UG Kandertal erstellt ein Klubhaus
  • 1967    Hans Däppen, Schweizer Meister IPO3 an der SC-Schweizermeisterschaft
                 Heinz Germann, Schweizer Meister LawH3 an der SKG-Schweizermeisterschaft
  • 1966    2. Durchführung der SC-Schweizermeisterschaft
  • 1964    Alfred Herren, Schweizer Meister SanH3 an der SC-Schweizermeisterschaft
  • 1963    Beitritt zur IG-Mittelland
  • 1959    25 Jahre OG Thun
  • 1954    Belp wird eine eigene OG
  • 1953   1. Organisation der SC-Schweizermeisterschaft
  • 1951   Belp als UG von Thun aufgenommen
  • 1943   Wird die erste Klubhütte eingeweiht
  • 1938   Organisiert die OG eine erste Ankörung
  • 1937   Gründung der UG Kandertal
  • 1934   wurde die erste Prüfung durchgeführt
  • 02.03.1934 Gründung der OG Thun (11 Gründungsmitglieder)der Jahresbeitrag wurde auf Sfr. 4.-- festgelegt